Danke
  Bad Kissingen.
    Danke
  für Ihre Stimme.
Slider
DBK Demokratische Bürger Kissingen
Interview mit Hans-Peter Schmitz

Hans-Peter, bitte stell dich kurz vor.

Mein Name ist Peter Schmitz, ich bin 64 Jahre alt, verheiratet und habe zwei erwachsene Söhne. Ich lebe seit Anfang der 80er Jahre in Bad Kissingen. Seit 25 Jahren betreibe ich erfolgreich eine Fahrschule. Mein Hobby ist die Musik. Ich spiele mehrere Instrumente und trete alleine oder mit Band öffentlich auf.

Du kandierst auf Platz 15 der Liste der DBK. Für was möchtest du dich als Stadtrat einsetzen?

Die Kurstadt Bad Kissingen hat viel zu bieten – nutzen wir es! Bad Kissingen muss wieder für jede Altersgruppe interessant und attraktiv werden, sowohl in wirtschaftlicher als auch kultureller Hinsicht. Das Gemeinwohl der Bürger Bad Kissingens liegt mir besonders am Herzen.

Meine Interessen liegen im Besonderen in der Straßen- und Gehwegsanierung, das Entfernen von Altruinen wie zum Beispiel das Apolant, eine jugendfreundlichere Stadt und das Fördern des Gemeinwohls.

Als Musiker bist du es doch gewöhnt dich in Reime zu fassen. Magst du uns nicht einen nennen?

Man könnt‘ Bad Kissingen schön gestalten, geht leider nicht nur mit den Alten. Auch Jugend muss Bestandteil sein, sonst geht die schöne Kurstadt ein.

Was möchtest du noch den Einwohnern von Bad Kissingen sagen?

Gehen Sie zur Wahl. Wählen Sie Kompetenz, Vielseitigkeit und Unabhängigkeit. Geben Sie der DBK und mir ihre Stimme. Herzlichen Dank.

Das Interview führte Anita Schmitt.

© 2020 DBK Wählervereinigung e.V. / Design/Umsetzung by einseinsvier