Danke
  Bad Kissingen.
    Danke
  für Ihre Stimme.
Slider
DBK Demokratische Bürger Kissingen
Interview mit Günter Götz

Günter, bitte erzähle doch einmal deinen Werdegang.

Mein Name ist Günter Götz, bin 52 Jahre alt, verheiratet und habe drei erwachsene Kinder. Ich absolvierte eine Lehre als Kfz-Mechaniker und legte 1985 die Meisterprüfung in Bayreuth ab. Nach kurzer Überlegung machte ich mich selbständig und entschloss mich zu einer markengebundenen Kfz- Werkstätte mit Neuwagenverkauf (vormals SUZUKI). 1995 bauten wir im neu angelegten Gewerbepark im Stadtteil Reiterswiesen/Arnshausen unser Autohaus und führten einen Markenwechsel zu NISSAN und diversen Freizeitfahrzeugen durch. Wir wuchsen kontinuierlich und 2008 erweiterten wir unseren Betrieb mit einem Werkstattneubau. Anschließend übernahmen wir auch den Vertrieb und die Reparatur von FIAT Fahrzeugen. Unser Betrieb ist seitdem auf 16 Mitarbeiter gewachsen, wobei hier zwei meiner Söhne einen festen Platz einnehmen und die Betriebsführung unterstützen.

Halt! Das Wichtigste, meine Frau, habe ich ganz vergessen. Sorry! Ohne sie wäre dies alles nicht möglich gewesen. Ich danke dir.

Du stehst auf der Liste der DBK auf Platz 9. Für was möchtest du dich als Stadtrat in Bad Kissingen einsetzen?

Ich möchte das Beste für unsere Stadt, ihre Bürger und die Gewerbetreibende. Wir alle haben es in der Hand, den Weg einer unabhängigen, freien Stadtpolitik zu gehen. Die DBK hat mit den kompetenten Persönlichkeiten die besten Voraussetzungen, die vorhandenen Potentiale auszubauen, neu zu entdecken und zu nutzen. Wenn Sie mir Ihre Stimme geben, werde ich zusammen mit der DBK „unabhängig und frei” das Beste für unsere Stadt und die Stadtteile erreichen.

Das Interview führte Anita Schmitt.

© 2020 DBK Wählervereinigung e.V. / Design/Umsetzung by einseinsvier